Wie klingt ein gebrochener Penis?

Das Brechen Ihres Penis ist nicht wie das Knacken eines Knochens (da Ihr Penis keine Knochen hat). Es ist mehr wie ein Ballon knallen. Wenn Sie Ihren Penis brechen, reißt die Scheide um das verstopfte Gewebe, das Blut strömt durch diese winzige Öffnung zur Oberfläche des Penis und in einem sehr realen Sinn explodiert der Penis. Aus diesem Grund wird ein gebrochener Penis oft von einem lauten Knallgeräusch oder einem knisternden Geräusch begleitet (und quälenden Schmerzen).

Das Brechen Ihres Penis führt normalerweise zu:

  • Ein lauter Knall
  • Schneller Verlust der Erektion
  • Schwellung und starke Blutergüsse
  • Quälende Schmerzen (es ist wieder erwähnenswert)

In einigen Fällen kann die Fraktur des Penis Blutgefäße reißen und sogar die Harnröhre durchtrennen. Ein gebrochener Penis ist eine ernste Sache. Aber um wirklich zu verstehen, wie Sie vermeiden können, Ihren Penis zu brechen, müssen Sie ein wenig über die Struktur des Penis und die Funktionsweise von Erektionen wissen.

Wie funktioniert dein Penis?

Trotz aller charmanten Euphemismen enthält Ihr Penis keine Knochen oder Knorpel. Stattdessen besteht der Penis aus vielen Blutgefäßen und schwammigem Gewebe. Und dieses Gewebe ist so konzipiert, dass es viel Blut durchlässt.

Wenn Sie eine Erektion bekommen, öffnen sich die Arterien im Penis, während sich andere Venen zusammenziehen, um mehr Blut hineinzulassen und es einzuschließen, bevor es herausfließt. Das bedeutet, dass eine Erektion bis zu 8x der normalen Blutmenge enthalten kann. Dies führt dazu, dass das schwammige Gewebe im Penis anschwillt und sich versteift, und Sie bekommen eine Erektion. Tatsächlich würde sich das Gewebe im Penis endlos ausdehnen, wenn es nicht durch etwas eingeschlossen wäre. Deshalb hat der Penis eine starke, weiße Hülle aus faserigem Gewebe, die die beiden schwammigen, blutgefüllten Röhrchen in der Mitte umgibt.

Diese Hülle ermöglicht es einem Penis, steif genug zu werden, um einen Partner ohne Knochen oder Knorpel zu durchdringen. Und es muss unglaublich stark sein, um diese Schwellung, diesen Druck und die Eindringkraft zu begrenzen.

Unter Druck: Wie funktioniert Ihre Penisscheide?

  • Wie stark ist die Hülle um Ihren Penis (tunica albuginea)?
  • Der normale Blutdruck liegt bei 120 / 80mm
  • Hoher Blutdruck liegt bei über 135mm
  • Der Blutdruck über 200 mm ist hoch genug, um die Blutgefäße in Ihrem Gehirn aufzubrechen
  • Der Blutdruck in einem erigierten Penis kann bis zu 1.500 mm betragen
  • Ihr Penis kann einen 8-mal höheren Blutdruck als Blutgefäße, die in Ihrem Gehirn platzen könnten, verarbeiten

Noch eindrucksvoller, während die Penisscheide sehr flexibel und dick ist, wenn der Penis schlaff ist (etwa 2 mm dick), ist er während einer Erektion nur etwa 0,5 mm dick (er streckt sich).

Der Penis ist eine blutgefüllte Röhre mit weichem Muskel, die nur dann hart wird, weil sie fest von einem zähen Gewebestück eingeschlossen wird, das beim Aufrichten enormen Spannungen ausgesetzt ist. Eine falsche Bewegung, ein ungewöhnliches Einschnappen oder Verdrehen, ein falscher Kraftstoß, und das Gewebe kann mit überraschender Kraft reißen.

Was sind die Sexpositionen, die Ihren Penis brechen können?

Laut einer Studie von Advances in Urology aus dem Jahr 2014 ist „heterosexueller Verkehr (~ 66%) die häufigste Ursache für eine Fraktur des Penis, gefolgt von„ Penismanipulation (15%) “.„ Frau an der Spitze “war die häufigste Ursache Penisfraktur (50%), gefolgt von „Doggy Style“ bei 29%.

„Cowgirl“ ist die Sexualposition, die am meisten mit einem gebrochenen Penis zusammenhängt

Eine ähnliche Studie ergab, dass das Geschlecht in 75% der Fälle für den Bruch des Penis verantwortlich war. Die anderen 25% der Fälle betrafen Masturbation, stumpfes Trauma oder Stürze (z. B. das Sturz aus dem Bett). Die Forschung ist zwar nicht erschöpfend, scheint jedoch zu zeigen, dass das größte Risiko für einen schweren Penisbruch, bei dem beide Seiten des Penis unter Druck platzen und bei dem die Harnröhre zerrissen wird, auf Sex im „Doggy-Style“ und „Partner on top“ zurückzuführen ist. Positionen.

Es sind jedoch nicht nur schlechte Nachrichten für Ihre Lieblingspositionen. Der Täter hinter einem gebrochenen Penis kann „wo“ und „mit wem“ Sex sein und nicht die Positionen selbst.

Eine Studie des Journal of Sexual Medicine fand heraus, dass „Patienten mit Penisfrakturen eine einzigartige Population von Männern zu sein scheinen, die in Stresssituationen Geschlechtsverkehr haben. Außereheliche Angelegenheiten und außergewöhnliche Standorte sind bei Patienten mit dieser relativ seltenen Verletzung häufig. “

Von den sechzehn Patienten mit einer akuten Penisfraktur befanden sich sieben in einer außerehelichen Affäre.

  • Zwei Frakturen ereigneten sich auf dem Rücksitz eines Autos
  • Zwei weitere traten in einem Badezimmer auf
  • Drei wurden beim Sex am Arbeitsplatz gestützt
  • Einer befand sich sogar in einem Aufzug

Die ungewöhnlichen Orte hatten möglicherweise ungewohnte körperliche Stellungen zur Folge, und die unerlaubte Natur des Geschlechts hatte es möglicherweise schneller und ungewöhnlich erregt gemacht. Es gibt nichts sexy über Positionen, die Ihre körperlichen Grenzen belasten. Langsamer. Immer mit der Ruhe. Und stellen Sie sicher, dass Sie sich dehnen, bevor Sie in einer Nacht das gesamte Kama Sutra durchpflügen. Es ist nichts sexy über einen gebrochenen Penis.

Wie können Sie einen gebrochenen Penis reparieren?

In fast allen Fällen erfordert ein gebrochener Penis eine Operation, um den Schaden zu reparieren. Langfristige Komplikationen bei Penisbrüchen können Narbenbildung, ein verbogener Penis, erektile Dysfunktion und Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder Orgasmen sein. Eine Penisfraktur ist eine schwere Verletzung mit potenziell lebenslangen Folgen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie tief einatmen und weiterlesen, wenn Sie lernen möchten, wie Sie Ihren Penis brechen können.

Wie häufig ist ein gebrochener Penis?

Die Realität ist, dass Penisbrüche unheimlich sind, aber selten. Die Hülle um Ihr weiches Gewebe ist dauerhaft und kann enormen Druck und Stress aushalten. Wenn Sie also nicht besonders aggressiven Sex betreiben, sollte Ihr Penis in Ordnung sein.